Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop

Werner Hasitschka (Hg.) - Performing Translation

Bild: Werner Hasitschka (Hg.) - Performing Translation (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-743-3
Hardcover mit SU

Beschreibung

Werner Hasitschka

Performing Translation

Schnittstellen zwischen Kunst, Pädagogik und Wissenschaft 

Die Schnittstellen zwischen Musik und darstellender Kunst, Pädagogik, Wissenschaft, Technik und Wirtschaft werden von renommierten WissenschafterInnen, KünstlerInnen und PädagogInnen behandelt und durch Interviews ergänzt. 

Musik und darstellende Künste stehen oft vor der Frage, wie ein bestimmtes Ausgangsmaterial – ein Noten- oder dramatischer Text, ein Konzept – auf der Bühne umgesetzt werden sollen. Was geschieht durch die Übersetzung in eine performative Praxis? Dieselbe Frage stellt sich auch bei anderen Übertragungsprozessen zwischen verschiedenen Systemen und Praxisfeldern der Künste und Wissenschaftsdisziplinen. Wie gestalten sich beispielsweise Translationsprozesse in der Ausbildung, wo laufend Austauschprozesse zwischen Wissenschaft, Pädagogik und künstlerischer Anwendung stattfinden? Die Beiträger sind WissenschafterInnen wie zum Beispiel Jens Badura, Monika Mokre, Andreas Holzer oder Werner Goebl sowie Lehrende wie Peter Röbke.

Werner Hasitschka, seit 2002 Rektor der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, ist promovierter Sozial- und Wirtschaftswissenschaftler und seit 1991 einziger Ordinarius für Kulturbetriebslehre im deutschsprachigen Raum.

15,5 x 23,5 cm | Hardcover mit SU
431 Seiten | € 34,80
ISBN 978-3-85409-743-3


 


34.80

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 31.64)