Löcker Verlag

Sie befinden sich hier: HOMEWebshop → Literatur

Harald Schebach - Deckboy

Bild: Harald Schebach - Deckboy (Zur Vergrößerung anklicken)
Artikelnummer: 978-3-85409-732-7
Broschur

Beschreibung

Harald Schebach

Deckboy

Roman 

In "Deckboy" erzählt ein Weltreisender von seinem abenteuerlichen Leben, den Erfahrungen und den verschiedenen Jobs, in denen er sein Glück versucht hat.

25-jährig in Kanada angekommen hatte er nichts weiter als einen Pilotenschein und eine humanistische Bildung. Er hatte keinen Beruf erlernt und kein Geld in der Tasche, doch war er bereit für Neues. Durch den riesigen Kontinent vagabundierend stellt er sich neuen Herausforderungen, nie müde Neues zu wagen und Altes hinter sich zu lassen. So war er Navigator, Zimmerkellner, Nachtclubmanager, Schiffsfotograf, Insektenvertilger, Schauspieler, Nacktmodell oder etwa Schmuggler. 

Harald Schebach legt eine flotte und spannende Geschichte über einen Lebenskünstler vor, der fernab von Europa sein Glück versucht und nicht müde wird, sich auf das nächste Abenteuer einzulassen. 

Harald Schebach, geboren 1938, Gymnasium in Wiener Neustadt, verschiedene Studien und dann hinaus in die Welt. Jetzt ruhiger, ein bisschen weiser und viel Zeit, Erlebtes aus entspannter Sicht zu betrachten und zu schreiben. Veröffentlichungen von Kurzprosa in "Tinctur", "Montauk", "Global Player", "Pappelblatt", Kurzgeschichten in"Wienzeile".

12,5 x 20,5 cm | Broschur 
193 Seiten | € 19,80
ISBN 978-3-85409-732-7



 


19.80 Euro

inkl. UST (10%)
(exkl. UST 18.00)